CAx-Framework

Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT, Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT

ALT © Fraunhofer IPT

Technologiecluster C - »CAx-Framework«

Der Technologiecluster C - »CAx-Framework« umfasst die Entwicklung und Implementierung von Softwaremodulen zur automatisierten Neuteilfertigung und Reparatur von Turbinenschaufeln und BLISKs. Für die dazu notwendigen Bearbeitungsverfahren wird eine durchgängige Prozesskette mit integrativem Datenmodell innerhalb der CAx-Software »Siemens PLM Software NX« aufgebaut. Dieses Systemkonzept gewährleistet eine einheitliche Benutzerführung für die entwickelten Verfahren zur Fräsbearbeitung, laserunterstützten Reparatur und Messdatenakquisition.

Innerhalb des Innovationsclusters »TurPro« werden im Technologiecluster C alle CAx-Prozessketten bearbeitet, die für die Fertigung und Reparatur von Turbinenkomponenten wie Turbinenschaufeln und BLISKs fundamental sind.

Grundlegend ist hier zunächst die Ermittlung kundenspezifischer Systemanforderungen und Bedarfe bei der jeweiligen Anwendung. Anhand dieser Informationen werden Anforderungen an die neu zu entwickelnden Algorithmen, Daten- und Schnittstellenmodelle abgeleitet. Diese werden als Grundlage für den Entwurf und die Implementierung eines integrativen Systemkonzepts unter der CAx-Software »Siemens PLM Software NX« verwendet.

Eine einheitliche Benutzerführung für die entwickelten Verfahren zur Fräsbearbeitung, laserunterstützten Reparatur und Messdatenakquisition sollen dem Endanwender die komplexe Umsetzung in der täglichen Praxis wesentlich erleichtern. Anhand von Simulationswerkzeugen kann der Softwarenutzer eine Verifikation der von ihm ausgelegten Prozesse vornehmen, bevor diese mittels Postprozessors an die Fertigungsmaschine gegeben werden.

Für die BLISK-Neuteilfertigung gilt die Entwicklung und Implementierung eines spezialisierten CAM-Moduls mit technologieoptimierter Frässtrategie als primäre Aufgabe. Bei der Produktion von Einzelschaufeln für stationäre Gas- und Dampfturbinen liegt der Schwerpunkt auf der Erstellung von Softwaremodulen zur adaptiven Fräs- und Schleifbearbeitung. Der Reparaturprozess der Einzelschaufe
Das »CAx-Framework« bietet die Grundlage für umfassende Produktion