Facts

Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT, Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT

ALT © Siemens AG, Fossil Power Generation, Foto: Martin Adam

Standort Aachen

Kern des Clusters sind neben den Fraunhofer-Instituten für Produktionstechnologie IPT und Lasertechnik ILT mit Standort in Aachen die zwei in NRW ansässigen Hersteller von Turbomaschinen MAN Turbo AG und Siemens Power Generation. Daneben sind es vor allem die breit aufgestellte Zulieferindustrie und zahlreiche innovative kleinere und mittlere Unternehmen des Maschinenbaus, der optischen Technologien und der IT-Branche, die die regionale Bedeutung des Clusters stärken. Weit über 20 Unternehmen von NRW gehen in unmittelbarem Bezug zu den im Innovationsluster anvisierten Produkten und Technologien.

Das Mitwirken der überregionalen OEMs Rolls-Royce Deutschland Ltd & Co KG und MTU Aero Engines GmbH unterstreicht die bereits jetzt am Standort Aachen vorhandene herausragende Kompetenz und die intensive Kooperation im Bereich der Turbomaschinen und der dazu notwendigen Produktionstechnik.

Budget und Laufzeit

Die Finanzierung des Innovationsclusters mit einem Gesamtvolumen von 10,25 Mio € erfolgt durch die teilnehmenden Industriepartner mit 3,1 Mio €, das Land Nordrhein Westfalen mit 3,1 Mio € und die Fraunhofer-Gesellschaft mit 4,05 Mio €

Das Projekt hat eine Laufzeit von Oktober 2008 bis Juni 2011 (33 Monate).

Koordination

Dr.-Ing. Thomas Bergs
Geschäftsführender Oberingenieur
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT
Steinbachstr. 17
52074 Aachen
Tel.: +49 241 8904-105 /-108
Fax: +49 241 8904-6108
thomas.bergs@ipt.fraunhofer.de